Star Wars: The Book of Boba Fett – Wenn der Protagonist eine Nebenrolle spielt

Es war alles zu schön, um wahr zu sein. Nach den desaströsen neuen Kinofilmen, welche meine Begeisterung für Star Wars nahezu komplett zum Erlöschen brachten, erschien Ende 2019 mit Star Wars: The Mandalorian plötzlich endlich wieder ein Lichtblick für das Franchise aus einer weit, weit entfernten Galaxie. Die Live-Action-Serie konnte mich vollends begeistern, was ich auch in einem Artikel festhielt. Die im Folgejahr erscheinende zweite Staffel baute darauf auf und war sogar nochmal fesselnder und unterhaltsamer. Als an deren Ende ein Spin-Off zu Boba Fett angekündigt wurde, welcher in The Mandalorian bereits eine Nebenrolle einnahm, war ich positiv gestimmt. Der legendäre Kopfgeldjäger ist zwar bereits seit The Empire Strikes Back aus 1980 teil des Franchise. Viel bekannt war über ihn allerdings nicht. Es stand also eine Serie über einen markanten Charakter ins Haus und das von einem Team, welches mit The Mandalorian bereits bewiesen hat, dass es tolle Geschichten aus dem Star-Wars-Universum erzählen kann. Eigentlich konnte also gar nichts schief gehen. Eigentlich. Weiterlesen…


Staffel 2 von Netflix‘ The Witcher: Linearer, aufwändiger & neu orientiert

Netflix The Witcher Season 2 Banner

Als einen „schmalen Grat zwischen episch und trashig“ bezeichnete ich die erste Staffel der Netflix-Adaption von The Witcher im Januar 2020. Zwar konnten die ersten Folgen durchaus neue und alte Fans des Hexers gut unterhalten, für das ganz große Kino schwankte die Qualität allerdings zu sehr. Auch die viel diskutierte Erzählstruktur sorgte bei einigen Zuschauern für Verwirrung. Ganze zwei Jahre mussten wir nun auf die zweite Staffel warten. Hat sich die Wartezeit gelohnt? The Witcher geht in den neuen Folgen insbesondere qualitativ als auch erzählerisch einen anderen Weg. Und dennoch lässt auch Staffel 2 in einigen Aspekten noch Wünsche offen. Weiterlesen…


Warum die Wii von Nintendo auch 2022 noch unsere Aufmerksamkeit verdient

Nintendo Wii

Vor ziemlich genau 15 Jahren erschien die Nintendo Wii und eroberte die Welt im Sturm. Trotz der Konkurrenz von PlayStation 3 und Xbox 360 konnte sich die Konsole von Nintendo bei den Verkaufszahlen absetzen und zählt bis heute zu den meistverkauften Videospiel-Geräten aller Zeiten. Und dabei war die Wii zu ihrer Veröffentlichung in Sachen Hardware-Power den beiden Alternativen von Sony und Microsoft weit unterlegen. Das war allerdings ziemlich egal, in einen direkten Konkurrenzkampf wollte die Wii ohnehin nicht treten. Vielmehr entwickelte Nintendo ein Konzept, an das ich mich seit Jahren gerne zurückerinnere. Zum Jahreswechsel wurde die alte Dame nun sogar im Rahmen der Wiederbelebung einer alten Familientradition wieder entstaubt. Weiterlesen…


Das Videospielkombinat wird sechs – Ein Jahr voller Veränderung & die Aussicht auf Neues

Geburtstag 6 Banner

2021 war alles anders. Nicht nur, dass uns Lockdowns & Co. ein weiteres Jahr im Griff hatten – besonders beim Videospielkombinat wurden einige Veränderungen verfestigt. Alles begann damit, dass unser Jahresrückblick 2020 verspätet erschienen ist. In eben diesem Beitrag kündigten wir auch an, die kommenden Monate anders anzugehen und unsere Artikelstruktur umzukrempeln. Statt Reviews zu alten Spielen, die zumeist kaum noch interessant für potentielle Leser waren, fokussierten wir uns auf Essay-Artikel und Tests zu neuen oder noch unbekannten Titeln. Wie gut das funktionierte, was das Jahr 2021 zu bieten hatte und wie unsere Zukunft aussieht, besprechen wir nun bereits zum sechsten Mal in unserem Geburtstags-Beitrag. Weiterlesen…


Virtual Reality im Winter 2021 – Dem Massenmarkt dank Oculus Quest 2 ein großes Stück näher

Virtual Reality 2021 Banner

Quasi im Alleingang leitete Oculus mit der Ankündigung der Oculus Rift und deren Veröffentlichung im Jahr 2016 den Beginn des aktuellen VR-Hypes ein. Zwar gab es bereits in den 90ern erste Gehversuche mit Virtual-Reality-Brillen, dem Durchbruch standen damals allerdings schlicht und einfach zu schwache Computer im Weg. Doch 2016 schien die Zeit reif und VR war erneut in aller Munde. Auch wir beobachteten die Entwicklungen mit Spannung, wurden aber beim Ausprobieren auf diversen Messen nicht wirklich überzeugt. Für mich geriet das Thema Virtual Reality daher erst einmal in den Hintergrund, bis ich schließlich vor einigen Monaten auf die Oculus Quest 2 aufmerksam wurde und nach einigen Tagen Recherche das Headset bestellte. Weiterlesen…