Overcooked: Ein zum Schreien komisches Küchenchaos

Overcooked Banner

Overcooked ist gleich aus mehreren Gründen eine Erwähnung wert. Zum einen war das Spiel für mich schon beim ersten Durchspielen ein außergewöhnlich tolles Koop-Erlebnis, zum anderen setzt es auf ein unverbrauchtes Szenario weit abseits der immer gleichen Zombie-Ballereien und Gangster-Verfolgungsjagden. Die Aufgabe ist so simpel wie grandios: Zusammen kochen und dabei die Speisen möglichst rasch fertig bekommen. Letzteres sorgt natürlich dafür, dass es in den Küchen alles andere als friedfertig zugeht. Weiterlesen…


Shadow of the Tomb Raider: Alles beim Alten

Jubiläen sind immer etwas tolles. Für mich sind es auf den Tag genau drei Jahre, seit mein erster Artikel hier beim Videospielkombinat erschienen ist. Damals, am 11.09.2016 verfasste ich ein Review zu Rise of the Tomb Raider. Passend zum Jahrestag schreibe ich auch diesmal wieder über die Abenteuer von Lara Croft. Shadow of the Tomb Raider heißt der aktuellste Ableger und in nachfolgendem Review soll betrachtet werden, inwieweit sich die Spielereihe in den letzten drei Jahren entwickeln konnte. Weiterlesen…


2001: A Space Odyssey – Anders als erwartet

Die Meisten von uns haben ein paar Filme, von denen sie viel gutes gehört haben, jedoch nie die Zeit fanden, diese einmal in Ruhe anzuschauen. Für mich ist 2001: A Space Odyssey einer dieser Filme. Ein Meisterwerk von niemand geringerem als Stanley Kubrick, einem der wohl einflussreichsten Filmemacher aller Zeiten. So zumindest wurde mir der Film immer wieder in Artikeln, Magazinen, Dokus, Podcasts und Gesprächen angepriesen. Endlich hörte ich auf all die positiven Worte und sah mir den Film an. Dabei verschwanden meine hohen Erwartungen und wichen einem komischen Gefühl aus Unbehagen und Verwirrung. Weiterlesen…


LEGO Jurassic World: Monotone Unterhaltung für erwachsene Kinder

LEGO Jurassic World Banner

Wann hast du zum letzen Mal ein Spiel zu 100% beendet? Bei mir persönlich war das letzte komplettierte Spiel wohl irgendein kurzes Indie-Abenteuer, welches sowieso nur wenige Errungenschaften besaß. Ja, ich arbeite immer noch an allen Achievements von Hollow Knight, aber das wird wohl noch einige Zeit dauern. Niemals hätte ich allerdings gedacht, dass eine der vielen LEGO-Adaptionen mich derart bei der Stange halten würde, dass ich jedes noch so kleine Sammelobjekt ausfindig machen wollte. LEGO Jurassic World beweist, dass die kindlich anmutenden Videospiele auch für Erwachsene ziemlich unterhaltsam sein können und dass Monotonie sich in seltenen Fällen auch positiv auswirken kann. Weiterlesen…


Red Dead Redemption 2: Aller Anfang ist schwer

Selten haben mich Handlungsabschnitte und Spieleindrücke so sehr verwirrt, wie beim letztjährig erschienenen Red Dead Redemption 2. Was ich damit meine? Red Dead Redemption 2 überzeugt in den gut 50 Stunden, welche die Haupthandlung einnimmt, durch unfassbar fesselnde Erzählweise, interessante Charaktere und kinoreife Szenen. Oft vergaß ich beim Ritt durch die Prärie des Wilden Westens die Welt um mich herum, war von prachtvollen Landschaften, interessanten Begegnungen und intensiven Schusswechseln derart eingenommen, dass ein Blick auf die Uhr zum Schockmoment wurde. Nicht selten waren Stunden verstrichen, obwohl es sich doch anfühlte, als wäre nur ein wenig Zeit ins Land gegangen. Dabei gab es noch so viel mehr zu erkunden, bevor man die Spielsitzung beendet. Dieses Erlebnis steht für mich exemplarisch für den Eindruck, den Red Dead Redemption 2 hinterlässt – zumindest fast. Wäre da nicht das qualvolle Intro. Weiterlesen…