Wind Peaks: Wimmelbild für große und kleine Pfadfinder

Wind Peaks Banner

Schon vor geraumer Zeit habe ich ein Faible für digitale Suchrätsel-Spiele entwickelt. Bereits die physischen Bücher, die ich im Kindesalter Seite für Seite lösen konnte, hatten es mir angetan und mit der Übertragung des simplen Spielkonzepts in Videospiele kamen plötzlich deutlich mehr Möglichkeiten der Visualisierung hinzu. Wind Peaks ist ein Titel, der besonders durch seinen hübschen Artstyle auffällt und ich war gespannt, welche Besonderheiten mich erwarten würden. Dass Wimmelbild-Spiele auch auf PC, Konsole und Smartphone wunderbar funktionieren, wurde längst bewiesen. Die wichtige Frage an dieser Stelle ist nun lediglich, ob sich Wind Peaks in die Reihen der erfolgreichen Genrevertreter eingliedern darf. Wir haben uns das Spiel wortwörtlich gründlich angeschaut. Weiterlesen…


Die Macht der verzögerten Freiheit – Wodurch Fallout: New Vegas den Einstieg meistert

Fallout New Vegas Banner

Mit Fallout 3 hauchte Bethesda der fast schon altertümlichen Reihe rund um die nukleare Endzeit und die Auswirkungen eines Atomkriegs neues Leben ein. Was in den ersten beiden Ablegern als isometrisches Taktik-Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen begann, wurde in Teil 3 im überaus erfolgreichen Stil von The Elder Scrolls IV: Oblivion neu erfunden. Auch Fallout 3 konnte damals im Jahr 2008 diverse Preise abräumen und zählt noch immer zu den besten Erzeugnissen der Bethesda-Spieleschmiede. Und dennoch gilt heute eher Fallout: New Vegas – das Fallout 3,5 – von Obsidian Entertainment eher als Anwärter auf den Rollenspiel-Thron. Woran liegt das? Was hebt New Vegas von anderen RPGs ab und weshalb ist es auch im Jahr 2021 immer noch ein sehr spielenswertes Abenteuer? Der Kern des Erfolgs liegt in der Gestaltung der Story und deren Einbindung in die Spielwelt. Weiterlesen…


Wie ein Perspektivwechsel Genesis zum eindrucksvollsten Darksiders werden lässt

Darksiders Genesis Banner

Als bekennender Darksiders-Fan der ersten Stunde war ich wie viele andere auch anfangs skeptisch, was ich von Darksiders Genesis halten sollte. Auf der eine Seite war man natürlich nach der ungewissen Zukunft der Reihe froh darüber, endlich das Universum der vier apokalyptischen Reiter wieder besuchen zu dürfen. Andererseits wurden Stimmen laut, dass Genesis doch nur ein mittelmäßiger Diablo-Abklatsch sei und das Spielgefühl kaum an die vorherigen Iterationen erinnert. Ohne große Erwartungen stürzte ich mich dennoch selber ins Getümmel und war insbesondere auf den Koop-Aspekt gespannt, der Genesis von seinen Vorgängern abhob. Darksiders Genesis wurde trotz mehrfachem Neustart-Zwang schlussendlich zu meinem Liebling der Reihe und es ist daher an der Zeit, das vermeintliche schwarze Schaf der Darksiders-Historie, welches unseren Banner seit Monaten ziert, näher zu beleuchten. Weiterlesen…


Fünf Jahre Videospielkombinat – Über Vergangenheit, Zukunft & einen Blog im Jahr 2021

Geburtstag Banner

Vor wenigen Tagen ging mit 2020 nicht nur ein äußerst seltsames Jahr für die Geschichtsbücher vorüber, das Videospielkombinat feierte am 22. Dezember auch seinen sage und schreibe fünften Geburtstag! Erstmals in unserer mittlerweile ein halbes Jahrzehnt umfassenden Historie konnte ich den entsprechenden Jubiläumsartikel nicht pünktlich verfassen, da ich für mehrere Wochen krankheitsbedingt ans Bett gefesselt war. Irgendwie war das ja ein krönender Abschied der verrückten Monate, die im Frühjahr noch niemand so vorhersagen hätte können, nicht wahr? Ich nutzte die Zeit natürlich, um mir Gedanken über die vergangenen Jahre zu machen und gleichzeitig über die Zukunft des Videospielkombinats. Blicken wir gemeinsam noch einmal zurück und richten den Blick dann nach vorn. Weiterlesen…


Houston, we have a Dolphin: Ich vertraue dir genauso wie du mir nicht vertraust

Houston we have a Dolphin Banner

Erinnerst du dich noch an die unbeschwerten Zeiten, in denen man auf Messen gehen und sich dort ganz normal mit vielen Menschen unterhalten konnte? Genau genommen ist das alles gar nicht so lange her und trotzdem wirkt es ein wenig utopisch. Auf der diesjährigen DreamHack fiel uns ein Spiel abseits der klassischen Videospiele ganz besonders ins Auge und blieb uns bis heute im Gedächtnis. Soviet Kitchen Unleashed überzeugte mit der geschickten Kombination von physischen Karten und digitalen Tablet-Interface. Nun beglückte uns das Entwicklerteam mit dem Quasi-Nachfolger und das Team deines Lieblingskombinats hat sich natürlich direkt daran gemacht, das Ganze gründlich zu testen und auszuprobieren. Weiterlesen…