Schlagwort-Archive: lokaler Mehrspieler

Overcooked: Ein zum Schreien komisches Küchenchaos

Overcooked Banner

Overcooked ist gleich aus mehreren Gründen eine Erwähnung wert. Zum einen war das Spiel für mich schon beim ersten Durchspielen ein außergewöhnlich tolles Koop-Erlebnis, zum anderen setzt es auf ein unverbrauchtes Szenario weit abseits der immer gleichen Zombie-Ballereien und Gangster-Verfolgungsjagden. Die Aufgabe ist so simpel wie grandios: Zusammen kochen und dabei die Speisen möglichst rasch fertig bekommen. Letzteres sorgt natürlich dafür, dass es in den Küchen alles andere als friedfertig zugeht. Weiterlesen…


LEGO Jurassic World: Monotone Unterhaltung für erwachsene Kinder

LEGO Jurassic World Banner

Wann hast du zum letzen Mal ein Spiel zu 100% beendet? Bei mir persönlich war das letzte komplettierte Spiel wohl irgendein kurzes Indie-Abenteuer, welches sowieso nur wenige Errungenschaften besaß. Ja, ich arbeite immer noch an allen Achievements von Hollow Knight, aber das wird wohl noch einige Zeit dauern. Niemals hätte ich allerdings gedacht, dass eine der vielen LEGO-Adaptionen mich derart bei der Stange halten würde, dass ich jedes noch so kleine Sammelobjekt ausfindig machen wollte. LEGO Jurassic World beweist, dass die kindlich anmutenden Videospiele auch für Erwachsene ziemlich unterhaltsam sein können und dass Monotonie sich in seltenen Fällen auch positiv auswirken kann. Weiterlesen…


Redout: Schnell, schneller, am schnellsten

Redout Banner

In der Einleitung meines Artikels zur Beta von The Crew 2 erwähnte ich bereits, dass Rennspiele nicht zu meinen Favoriten gehören. Zumindest solche nicht, die einen relativ hohen Grad an Realismus bieten. Komischerweise verspüre ich bei diesen nach einer Weile immer das Bedürfnis, auszusteigen und in GTA-Manier für Chaos zu sorgen. Leider funktioniert dies nur in den seltensten Fällen, weshalb ich schnell die Lust verliere. Eine Rennspiel-Nische zieht mich dann aber doch ab und an in ihren Bann. Weiterlesen…


The Swords of Ditto: Aber es sieht doch so hübsch aus

The Swords of Ditto Banner

Im Allgemeinen sind Videospiele ja schon eine recht komplexe Sache. Erst beim gelungenen Zusammenspiel zwischen Grafik, Sound und Gameplay kann eine spaßige Erfahrung entstehen. Das reine Spielgefühl ist spätestens seit dem Aufschwung der Indie-Games wieder in den Vordergrund gerückt und Spiele wie Minecraft zeigen, dass selbst mit zweckmäßigem Aussehen und nicht gerade oscarreifem Ton unglaublich fesselnde Erfahrungen entstehen können. Doch leider lässt man sich auch heute noch zu oft von hübschem Artstyle zum Kauf animieren. Weiterlesen…


It’s Quiz Time: Günther Jauch kotzt im Strahl

It's Quiz Time Banner

Wann habt ihr das letzte Mal ein vollwertiges Quizspiel gezockt? War es Wer wird Millionär, You Don’t Know Jack oder sogar das förmlich nach 2000er schreiende DVD-Spiel Scene ItFür viele wird die Antwort Tatsache Buzz!, die virtuelle Gameshow auf der PlayStation, sein. Meine Erinnerungen an Buzz! sind zwar von Verlust benebelt – wer kennt denn auch jeden Spieler der 2004er Nationalelf auswendig?! – aber dennoch ist und bleibt die Serie mit ihrer charmanten Aufmachung und locker-flockigem Gameplay ein solider Titel für spaßige Abende. Dementsprechend entzückt war ich, als ich von It’s Quiz Time hörte. Ein Quizspiel auf dem PC, was ohne zusätzliche Peripherie auskommt und obendrein noch von einem Team aus ehemaligen Buzz!-Entwicklern geschmiedet wurde? Sign me up! Weiterlesen…