Archiv der Kategorie: Meinung

EGX Berlin 2018: Da passiert was in der Hauptstadt

EGX Berlin 2018 Banner

Zum ersten Mal fand die seit einiger Zeit im Vereinten Königreich heimische EGX dieses Jahr auch in Berlin statt. Als regelmäßige Besucher des Messebereichs der DreamHack in Leipzig konnten wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, auch einen Blick auf die EGX zu werfen. Im Gegensatz zum Event in Leipzig, welches zum größten Teil auf eSports ausgelegt ist, fokussiert sich die EGX deutlich mehr auf aktuelle Toptitel, die man natürlich auch selber ausprobieren durfte. Wie gut das funktionierte und was man sonst noch alles anstellen konnte, liest du in diesem Erfahrungsbericht. Weiterlesen…


Die Frauen in Battlefield 5 – Wie ein völlig falscher Ansatz die Intention verdreht

Battlefield 5 Banner

Ursprünglich wollte ich gar keinen Beitrag zu dem folgenden Thema verfassen. Die Debatte rund um die starke Präsenz von weiblichen Figuren im neuen Battlefield war schließlich schon in aller Munde und verschiedenste Ansichten wurden präsentiert. Mich persönlich hat die ganze Sache nicht großartig gejuckt. Wenn ich Battlefield spiele, dann doch eh nur den Mehrspieler-Modus. Im Rahmen der offenen Beta konnte ich mir von diesem nun einen Eindruck verschaffen und wurde unter anderem dazu angeregt, mich doch noch einmal mit der Thematik der Frauen in Battlefield V auseinander zu setzen. Weiterlesen…


Assassin’s Creed Origins und die Hightech-Adler-Drohne

Assassin's Creed Origins Banner

Assassin’s Creed Origins war der erste Teil der Reihe, der nach kontinuierlichen jährlichen Veröffentlichungen wieder mehr Entwicklungszeit bekam. Nachdem das im victorianischen London angesiedelte Syndicate nur vergleichsweise mäßige Wertungen bekam und viele Spieler genug von der Ubisoft-Formel hatten, erschien Origins erst ganze zwei Jahre später. Aus der ersten E3-Präsentation blieb mir besonders eine Sache im Kopf – der unfassbar drohnenartige Adler und seine präzisen Spähfähigkeiten. Weiterlesen…


Warum ich mit Terraria nicht warm werde

Terraria Banner

Minecraft in 2D. So oder so ähnlich wurde Terraria, als es im Jahr 2011 das Licht der Welt erblickte, von vielen betitelt. Beide Spiele bewegen sich auf den ersten Blick auf einer ähnlichen Ebene, was das grundlegende Gameplay betrifft. Wenn man bedenkt, dass ich sicherlich weit über 1000 Stunden in der Klötzchenwelt von Minecraft verbracht habe, müsste mich doch auch Terraria fesseln können. Woran liegt es also, dass ich nicht einmal den ersten der unzähligen Bosse besiegt habe und das Spiel mehrfach beiseite legte? Weiterlesen…


Eine Renaissance und Überraschungen an unerwarteten Orten – Die Nintendo Switch und Super Mario Odyssey

Nintendo war für mich, wie für viele in meinem Alter, der erste Kontakt mit Videospielen. Die Serie vom Game Boy Color über den GB Advance bis hin zum N64 und GameCube riss erst mit meinem Sprung zur Xbox und später dem PC ab. Zwischendurch konnte ich dem Hype um die Wii nicht widerstehen und habe dort einige Klassiker nachgeholt. Aber der Funken ist nie wirklich übergesprungen, sodass diese Liaison auch nur kurz war. In dem Dickicht von Bewegungssteuerung und einer Flut von sehr simplen Spielen hatten Nintendo aus meiner Sicht für lange ihre Magie verloren und die enttäuschenden Verkaufszahlen der Wii U untermauerten dies auch als Tendenz für die breite Masse. Weiterlesen…