Schlagwort-Archive: Remaster

Assassin’s Creed III Remastered: Wenn Erinnerungen trüben

Für die Meisten ist Assassin’s Creed III nur ein beliebiger Teil in der Assassin’s-Creed-Reihe. Mir dagegen ist es besonders in Erinnerung geblieben. Warum? Assassin’s Creed III war eines der ersten Spiele, auf dessen Erscheinen ich monatelang hingefiebert habe vom ersten Trailer bis hin zur Veröffentlichung. Dabei war ich zuvor eher zufällig auf die Reihe gestoßen und hatte noch nicht einmal alle Ezio-Teile gespielt. Dennoch verfolgte ich begeistert Gaming-Nachrichten, schaute Trailer und Making-Offs und bestellte das Spiel sogar vor. Weiterlesen…


MediEvil und die Frage nach dem Sinn und Inhalt einer spielbaren Demo

MediEvil Banner

MediEvil – ein Spiel, dessen Name ich zwar kenne aber das ich selber nie gespielt habe, bekommt noch diesen Monat eine Neuauflage für die PlayStation 4. Die einzige Erinnerung, die ich mit dem Spiel verbinde, ist eine Verwechslung mit dem Strategiespiel Medieval 2: Total War bei einer Diskussion damals auf dem Schulhof. Nichtsdestotrotz sprachen mich besonders die visuellen Eindrücke an, den mir die Storepage vermittelte und ich wagte einen Blick in die Demo. Und obwohl MediEvil an sich interessant wirkt, vermittelte die Demo eindeutig zu wenig. Weiterlesen…


Spyro Reignited Trilogy: Gestochen scharfe Erinnerungen an meine Kindheit

Spyro Reignited Trilogy Banner

Mal abgesehen vom Game Boy Color mit Super Mario Bros. Deluxe war mein erstes „richtiges“ Spiel Spyro – Year of the Dragon. Der dritte Teil der Reihe rund um den lilafarbenen Drachen lief damals in der Wohnstube auf meiner PlayStation 2 hoch und runter. Beendet habe ich das Spiel damals nie, doch trotzdem ist es aus verschiedenen Gründen hängengeblieben und ich war total aus dem Häuschen, als mit der Reignited Trilogy eine Neuauflage aller drei Spiele angekündigt wurde. Da ich die ersten beiden Teile der Reihe nicht gespielt habe, folgt nun meine Einschätzung der Kollektion anhand des dritten Ablegers. Weiterlesen…


Crash Bandicoot N. Sane Trilogy: Ein nahezu perfekter Nostalgie-Rausch

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy Banner

Wenn ich mich an meine ersten Videospiel-Erfahrungen erinnere, kommt mir neben Super Mario auf dem Game Boy Color und Empire Earth auf einem uralten Rechner auch stets Crash Bandicoot auf der PlayStation meines Cousins in den Kopf. Kein Wunder also, dass ich mir die neu aufgelegte Trilogie sofort holen und anspielen musste. Und wie damals gibt es auch heute noch einiges in den Spielen, das mich zur Weißglut treibt. Weiterlesen…