Schlagwort-Archive: Remaster

Remember Reach: Gegenwart und Zukunft des Halo-Franchise

Seit der Veröffentlichung von Halo 5: Guardians vor über vier Jahren ist es still um neue First-Person-Shooter im Halo-Franchise geworden. Auf der E3 2019 wurde nun bestätigt, dass der nächste Ableger erst 2020 für die neue Generation der Xbox erscheinen wird. Damit ist die Xbox One die Konsole aus dem Hause Microsoft, die mit den wenigsten neuen Halo-Titeln versorgt wurde. Um die Wogen zu glätten und den Fans etwas zu bieten, wurde daher im Dezember 2019 – neun Jahre nach Release – Halo Reach als Erweiterung zur Master Chief Collection veröffentlicht. Im nachfolgenden Artikel wird näher betrachtet, wie sich Reach in die Sammlung einfügt, wie es sich nach all den Jahren spielt und wie die Zukunft des Halo-Franchise aussehen könnte. Weiterlesen…


Darksiders: Wenn Krieg zur falschen Zeit die Erde ins Chaos stürzt

Darksiders Banner

Im letzten Jahr erschien mit Darksiders 3 endlich ein weiterer Teil einer Spielereihe, die sich vor mittlerweile mehr als zehn Jahren erstmals in Form einer Demo auf meiner PlayStation 3 präsentierte. Damals standen drei Spiele im Rennen, von mir gekauft zu werden und konnten dank Ausprobier-Versionen vorher ausführlich angetestet werden – Darksiders gewann letztlich gegen God of War 3 und Dante’s Inferno. Was war das besondere am apokalyptischen Reiter Krieg? Kürzlich hatte ich im Rahmen der Warmastered Edition die Gelegenheit, dessen Geschichte noch einmal zu erleben und ein weiteres Mal zu sehen, weshalb Darksiders noch immer ein sehr empfehlenswertes Spiel ist. Weiterlesen…


Assassin’s Creed III Remastered: Wenn Erinnerungen trüben

Für die Meisten ist Assassin’s Creed III nur ein beliebiger Teil in der Assassin’s-Creed-Reihe. Mir dagegen ist es besonders in Erinnerung geblieben. Warum? Assassin’s Creed III war eines der ersten Spiele, auf dessen Erscheinen ich monatelang hingefiebert habe vom ersten Trailer bis hin zur Veröffentlichung. Dabei war ich zuvor eher zufällig auf die Reihe gestoßen und hatte noch nicht einmal alle Ezio-Teile gespielt. Dennoch verfolgte ich begeistert Gaming-Nachrichten, schaute Trailer und Making-Offs und bestellte das Spiel sogar vor. Weiterlesen…


MediEvil und die Frage nach dem Sinn und Inhalt einer spielbaren Demo

MediEvil Banner

MediEvil – ein Spiel, dessen Name ich zwar kenne aber das ich selber nie gespielt habe, bekommt noch diesen Monat eine Neuauflage für die PlayStation 4. Die einzige Erinnerung, die ich mit dem Spiel verbinde, ist eine Verwechslung mit dem Strategiespiel Medieval 2: Total War bei einer Diskussion damals auf dem Schulhof. Nichtsdestotrotz sprachen mich besonders die visuellen Eindrücke an, den mir die Storepage vermittelte und ich wagte einen Blick in die Demo. Und obwohl MediEvil an sich interessant wirkt, vermittelte die Demo eindeutig zu wenig. Weiterlesen…


Spyro Reignited Trilogy: Gestochen scharfe Erinnerungen an meine Kindheit

Spyro Reignited Trilogy Banner

Mal abgesehen vom Game Boy Color mit Super Mario Bros. Deluxe war mein erstes „richtiges“ Spiel Spyro – Year of the Dragon. Der dritte Teil der Reihe rund um den lilafarbenen Drachen lief damals in der Wohnstube auf meiner PlayStation 2 hoch und runter. Beendet habe ich das Spiel damals nie, doch trotzdem ist es aus verschiedenen Gründen hängengeblieben und ich war total aus dem Häuschen, als mit der Reignited Trilogy eine Neuauflage aller drei Spiele angekündigt wurde. Da ich die ersten beiden Teile der Reihe nicht gespielt habe, folgt nun meine Einschätzung der Kollektion anhand des dritten Ablegers. Weiterlesen…