Schlagwort-Archive: Jump ’n‘ Run

Little Nightmares: Ein erschreckend hübscher Albtraum

Littlenightmares Banner

Little Nightmares stand schon länger auf der Liste der Spiele, die ich irgendwann mal spielen wollte. Doch wie das mit Listen in Zeiten von Steam und Co. so ist, wird es immer schwerer, sie auch wirklich abzuarbeiten. Ohne großartig zu überlegen schlug ich bei einem Sale vor ein paar Wochen dann allerdings zu und pünktlich zur Halloween-Zeit wurde Little Nightmares schließlich angeworfen. Und das hat sich mehr als gelohnt. Weiterlesen…


Tanglewood: In einem Spiel vor unserer Zeit

Tanglewood Banner

Im Spätsommer 2000 bekam ich meine erste eigene Gaming-Hardware. Freudestrahlend packte ich den gelben Game Boy Color aus und verbrachte den Rest des Urlaubs, wer hätte es gedacht, mit Super Mario. Ganze zehn Jahre zuvor erschien mit dem SEGA Mega Drive eine Konsole, von der ich bis auf den Namen kaum etwas wusste. Erst mit dem kürzlich erworbenen Raspberry Pi spielte ich einige Klassiker von damals an. Und trotzdem hätte ich niemals erwartet, dass im Jahr 2018 – also fast 30 Jahre nach der Veröffentlichung der Konsole – ein neues Spiel für den schwarzen 16-Bit-Klotz erscheinen würde. Weiterlesen…


Crash Bandicoot N. Sane Trilogy: Ein nahezu perfekter Nostalgie-Rausch

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy Banner

Wenn ich mich an meine ersten Videospiel-Erfahrungen erinnere, kommt mir neben Super Mario auf dem Game Boy Color und Empire Earth auf einem uralten Rechner auch stets Crash Bandicoot auf der PlayStation meines Cousins in den Kopf. Kein Wunder also, dass ich mir die neu aufgelegte Trilogie sofort holen und anspielen musste. Und wie damals gibt es auch heute noch einiges in den Spielen, das mich zur Weißglut treibt. Weiterlesen…


Clustertruck: Rumgehopse zur Rush Hour

Clustertruck Banner

Manchmal gibt es diese Spiele, die interessant aussehen aber irgendwie nicht zum Kauf überzeugen. Zu wenige Inhalte und ein zu hoher Preis sind zumeist die ausschlaggebendsten Argumente. Leider verpasst man dadurch auch die eine oder andere lohnenswerte Spielerfahrung. Clustertruck passt für mich perfekt in dieses Schema und ich bin sehr froh darüber, dass ich den Weitsprung auf Lastkraftwagen quasi gratis erleben konnte. Weiterlesen…


De Blob 2: Farbenfrohe Eintönigkeit

Habt ihr auch Spiele, die ihr schon immer einmal spielen wolltet, ihr aber solange gewartet habt, bis es aus eurem Gedächtnis verschwand? Für mich ist De Blob aus dem Hause THQ eines dieser Spiele. Das im Jahr 2011 veröffentlichte De Blob 2 viel mir über die Jahre immer wieder ins Auge, ich konnte mich aber nie dazu durchringen, es zu spielen. Bis jetzt. Vor kurzem kündigte THQ Nordic eine Neuauflage des farbenfrohen Open-World-Abenteuers an. Grund genug für mich, den Beschluss zu fassen, De Blob 2 endlich eine Chance zu geben. Ob mich das Spiel überzeugen konnte und ob es auch mehr als sechs Jahre nach Veröffentlichung noch Spaß bereitet, werde ich in dieser Review erörtern. Weiterlesen…