Archiv der Kategorie: Review

Trackmania: Eine Rutschpartie zwischen nötigem Fortschritt und neuem Unsinn

Trackmania Banner

Es ist ziemlich egal, welches Jahr wir schreiben oder welche Spiele gerade topaktuell und in aller Munde sind – Trackmania wird für mich ähnlich wie World of Warcraft, Counter-Strike und Minecraft einfach immer „da“ sein. Meine erste Zeitenjagd im serientypischen Stadion mit sattgrünem Rasen und skuril-futuristschen Strecken ohne Bezug zur Realität beging ich damals tatsächlich noch auf einem Röhrenmonitor. Später folgten dann Events mit vielen mir bekannten Kontrahenten, bei denen die Hatz nach der Bestzeit natürlich noch viel motivierender war. Die Serienableger, die neues wagten, wurden von mir zumeist gekonnt ignoriert. Das neueste Trackmania besinnt sich nun wieder auf alte Stärken und könnte damit genau meinen Geschmack treffen. Weiterlesen…


Tick Tock: A Tale for Two – Gemeinsam das Rätsel der Zeit erforschen

Tick Tock: A Tale for Two Banner

Du kennst doch sicherlich auch noch die Zeiten, in denen du in jedem Steam Sale unzählige Spiele erworben hast, einfach weil sie so unfassbar günstig waren. Dass die meisten davon kaum mehr als Platzhüter in der Bibliothek geworden sind und leider kaum Beachtung finden, ist schade aber entspricht leider oftmals der Realität. Mein Kaufverhalten hat sich seitdem stark geändert und ich picke mir nun viel bewusster Perlen heraus, von denen ich glaube, dass sie auch ohne den Rabatt schon spielenswert wären und für einen vergünstigen Preis einfach ein echtes Schnäppchen in Sachen Preis-Leistung sind. Tick Tock: A Tale for Two ist eines dieser Positivbeispiele. Das Abenteuer liefert tolle Unterhaltung für lokale und räumlich getrennte Koop-Sessions und ist damit auch in Zeiten von Corona einen Blick wert. Weiterlesen…


Mr. Robot: Staffel 4 – Perfekter Wahnsinn, kompliziert einfach

Als Mr. Robot letzten Herbst nach fast zwei Jahren Pause in die letzte Staffel ging, hatte ich gespaltene Gefühle. Die lange Pause sorgte dafür, dass ich gar nicht mehr so recht wusste, was alles in den ersten drei Staffeln passiert war. Und das spricht eigentlich nicht für eine spannende oder tiefgehende Story. Andererseits war und ist die Handlung der Serie super komplex, sodass ich auch beim Schauen manchmal nicht ganz sicher war, ob ich alles richtig verstanden hatte. Das Schauen der Serie im Originalton und ohne Untertitel hat dem Ganzen sicherlich nicht positiv zugetragen. Letztlich überwindete ich mich, schaute Recaps der ersten drei Staffeln und war bereit für das große Finale. Ob die vierte und letzte Staffel von Mr. Robot unterhalten konnte und ob die komplexen Handlungsstränge sinnvoll abgeschlossen werden konnten, erfahrt ihr in dieser Review. Weiterlesen…


Carcassonne – Tiles & Tactics: Die fast perfekte Digitalisierung eines Brettspiels

Carcassonne Banner

Wenn ich an Brettspiele denke, kommt mir auf Anhieb neben Monopoly, Mensch ärgere Dich nicht oder Mühle nicht sonderlich viel in den Sinn. Im Normalfall bewege ich mich eben eher im digitalen Gaming-Bereich. So ist es auch kein Wunder, dass ich auch von Carcassonne bis vor ein paar Monaten noch nie etwas gehört habe – und dass obwohl das Spiel bereits 2001 eine Auszeichnung als bestes Brettspiel des Jahres ergattern konnte und millionenfach verkauft wurde. So ist es nicht verwunderlich, dass das Spiel auch auf dem PC in virtueller Form fantastisch funktioniert und besonders mit Freunden aus gleich mehreren Gründen gut unterhalten kann. Weiterlesen…


Hidden Through Time: Ein Suchender in farbenfrohen und leblosen Zeiten

Hidden Through Time Banner

Als Kind kannte ich Wimmelbilder nur in physischer Form aus Büchern auf der heimischen Couch oder langen Autofahrten. Zwar gab es über die Jahre verteilt immer mal wieder das eine oder andere Spiel, welches Suchrätsel auch in die virtuelle Welt integrierte, doch die nahezu perfekte Digitalisierung des Spielkonzepts lernte ich erst 2017 mit Hidden Folks kennen. Nun versucht Hidden Through Time mit ähnlichem Artstyle und einem deutlich höheren Farbspektrum, an die Erfolge des Indie-Hits von vor drei Jahren anzuknüpfen und ihm mit einigen interessanten Ideen womöglich sogar den Rang abzulaufen. Weiterlesen…