The Witcher: Nightmare of the Wolf – Eine Vorgeschichte als Bindeglied der Netflix-Serie

The Witcher Anime Banner

Für Freunde des Witcher-Universums war es nach dem grandiosen The Witcher 3: Wild Hunt, dem Kartenspiel-Ableger Gwent und dem Start der Netflix-Serie im Jahr 2019 zuletzt recht ruhig geworden. Die zweite Staffel lässt lange auf sich warten und hätte ich die ersten Folgen nicht vor kurzem noch einmal geschaut, hätte ich wohl die Hälfte schon wieder vergessen. Doch mit Nightmare of the Wolf werden Erinnerungen wach und The Witcher katapultiert sich direkt wieder in meinen Fokus. Der Film im Anime-Stil erzählt die Geschichte eines Charakters, der Kennern sehr bekannt vorkommen wird und spielt dabei viele Jahre vor der ersten Staffel der Serie mit Hauptfigur Geralt. Es mag daher merkwürdig erscheinen, dass Nightmare of the Wolf in weiten Teilen als gelungene Verbindung der beiden Staffeln fungiert. Weiterlesen…


Netflix und The Witcher: Ein schmaler Grat zwischen episch und trashig

Mit The Witcher 3: Wild Hunt gelang es CD Projekt Red ein unvergessliches Rollenspiel-Erlebnis zu liefern. Und obwohl ich die beiden Vorgänger nie gespielt habe, platzierte sich das Spiel dank einer spannenden Geschichte rund um den Hexer Geralt und nicht zuletzt durch die grandios gestaltete Spielwelt in meinen All-Time-Favorites. Ich war also recht angetan, als Netflix eine monumentale Serie in der Welt von The Witcher in Aussicht stellte. Am 20. Dezember 2019 ist sie nun endlich erschienen und ich konnte es mir nicht nehmen lassen, alle acht Folgen der ersten Staffel an einem Wochenende zu schauen. Weiterlesen…


The Witcher 3: Familiendrama im Hause Everec

Witcher 3 Hearts of Stone Banner

Das erste Add-On zu Witcher 3: The Wild Hunt erweitert das Hauptspiel um neue Orte, die mit vielen Aufgaben und Charakteren gefüllt wurden. In diesem Beitrag erfährst du, ob sich die rund zehn Stunden lange Questreihe lohnt und an die fantastische Geschichte des Hauptspiels heranreicht. Wir verzichten auf tiefgreifende Spoiler zur Handlung, werden aber zwecks der Veranschaulichung von bestimmten Aspekten die eine oder andere Situation von Hearts of Stone aufgreifen. Weiterlesen…


The Witcher 3: Vom Jäger zum Gejagten

Witcher 3, zwei Reiter im nebligen Wald

Mit The Witcher 3: Wild Hunt setzten CD Project Red im Frühjahr 2015 die Rollenspiel-Reihe rund um den Hexer Gerald fort. Wir haben die Hauptgeschichte nach über fünfzig Stunden Spielzeit beendet und verraten dir, ob das Spiel die vielen Lobpreisungen im vergangenen Jahr verdient hat und auf was du dich beim Eintauchen in die Fantasy-Welt freuen kannst. Selbstverständlich verzichten wir auf Spoiler jeglicher Art. Weiterlesen…


The Witcher 3: Kenne deinen Feind

Banner Witcher 3

Im zweiten Teil der Artikelreihe zu The Witcher 3: Wild Hunt verlassen wir das Startgebiet und erkunden das erste große Areal, das sich bis zur Stadt Novigrad erstreckt. Im Fokus stehen vor allem Bugs, das Kampfsystem und die Gestaltung der Welt. Die angesprochenen Themen werden dir die Geschichte des Spieles nicht spoilern. Weiterlesen…