Alle Beiträge von Leif Ericsson

Avatar Leif Ericsson
Leif Ericsson - Mitglied seit April 2017
Tausendsassa - Von Filmen und Serien über Podcasts bis Musik über Bücher bis Spielen von allem kreativem fasziniert.

Eine Renaissance und Überraschungen an unerwarteten Orten – Die Nintendo Switch und Super Mario Odyssey

Nintendo war für mich, wie für viele in meinem Alter, der erste Kontakt mit Videospielen. Die Serie vom Game Boy Color über den GB Advance bis hin zum N64 und GameCube riss erst mit meinem Sprung zur Xbox und später dem PC ab. Zwischendurch konnte ich dem Hype um die Wii nicht widerstehen und habe dort einige Klassiker nachgeholt. Aber der Funken ist nie wirklich übergesprungen, sodass diese Liaison auch nur kurz war. In dem Dickicht von Bewegungssteuerung und einer Flut von sehr simplen Spielen hatten Nintendo aus meiner Sicht für lange ihre Magie verloren und die enttäuschenden Verkaufszahlen der Wii U untermauerten dies auch als Tendenz für die breite Masse. Weiterlesen…


De mortuis nil nisi bene – Ein Nachruf zu Alan Wake

Alan Wake Banner

Mitte Mai diesen Jahres musste Alan Wake in einem in der Spieleindustrie beispiellosen Fall von abgelaufenen Musiklizenzen aus allen digitalen und physischen Marktplätzen zurückgerufen werden. Den sprichwörtlichen Tod dieses Spiels habe ich mir damals zum Anlass genommen, es und seinen Ableger American Nightmare endlich durchzuspielen. Doch das eingangs erwähnte Sprichwort, dass man über Tote keine schlechten Worte verlieren darf, muss hier einmal außer Acht gelassen werden, denn Alan Wake hat vollkommen zurecht die Welt der Videospiele verlassen. Weiterlesen…


Von Drachen, Indonesien, Weltgeschichte und Kriegshämmern – Wenn Fortsetzungen das Original überragen

Heutzutage wird bei Filmen und Videospielen oft der Weg des geringsten Widerstands gegangen. Konkret wird eine erfolgreiche Reihe in immer weiteren Teilen immer weiter produziert um Fans des Originals zu locken und sicheren Erfolg im Vertrieb zu haben. Die negativen Beispiele aufzuzeigen wäre trivial und langatmig, doch allen Vorzeichen und Marktdynamiken zum Trotz gibt es sie doch, die zweiten Teile, die den Vorgänger vergessen machen lassen und uns komplett überraschen. Weiterlesen…


Zeit für Finsternis, Zeit für Feuer – Eine Dark Souls Retrospektive

Die kürzlich erschienene abschließende Erweiterung zum finalen Spiel aus der Soulsreihe, The Ringed City, besiegelt eine Ära, die je nach Betrachtungsweise 2009 oder 2011 mit dem Erscheinen von Demon’s oder Dark Souls begann. Mit diesem Abschluss zum Anlass betrachten wir neben den Höhen und Tiefen der Reisen durch Lordran, Drangleic und Lothric auch den Einfluss der Serie auf andere Spiele mit einem Ausblick auf die Zukunft. Weiterlesen…


Rick and Morty – oder warum guter Dialog so wichtig ist

Rick And Morty Banner

Es war kein Aprilscherz, als unerwartet am ersten April 2017 die erste Folge der dritten Staffel Rick and Morty auf Adult Swim lief und auch wenig später weltweit im Internet verfügbar war. Den Staffelstart dieser Serie, die 2013 als Geheimtipp startete und wenig später aus der Popkultur des Internets nicht mehr wegzudenken war, möchte ich zum Anlass nehmen eine der wichtigsten Stärken der Geschichten rund um Rick Sanchez, seine Enkelkinder, Tochter und Schwiegersohn näher unter die Lupe zu nehmen: Glaubwürdige, natürliche Dialoge und Reaktionen. Weiterlesen…