Forza Horizon 4: LEGO Speed Champions – Mit Vollgas durchs Bausteinparadies

Obwohl Forza Horizon noch ein recht neues Franchise ist, konnte sich der Open-World Ableger der Xbox-Rennspiel-Serie Forza Motorsport schnell etablieren und den großen Bruder überflügeln. Dabei wurden die Spiele von Beginn an mit abwechslungsreichen Erweiterung ergänzt. Als nun ein neuer Mehrspieler-Modus angekündigt wurde, welcher das Battle-Royale-Prinzip von Spielen wie Fortnite aufgreift, nutzte ich die Zeit, die bisherigen Erweiterungen der Forza-Horizon-Spiele revue passieren zu lassen. Voller Erschrecken stellte ich dabei fest, dass ich das zur E3 2019 veröffentlichte LEGO Speed Champions DLC nie näher unter die Lupe genommen hatte. Grund genug für mich ein paar Rennen in den kleinen Bausteinflitzern zu bestreiten und meine Gedanken zu der Erweiterung niederzuschreiben. Weiterlesen…


Forza Apex: Ein Gruß aus der Küche

Forza Apex Banner

Spätestens seit der E3-Pressekonferenz von Microsoft wissen wir, dass das Studio demnächst auch vermehrt Spiele für Windows 10 veröffentlichen möchte. Neben Sea of Thieves oder Gears of War zählt dazu auch Forza Horizon 3, welches sogar PC und Xbox One gegeneinander antreten lässt. Mit Forza Motorsport 6: Apex bekommen wir einen Vorgeschmack auf das, was die Zukunft mit sich bringen wird. Weiterlesen…


Xbox Series X Launch Line-up: Phil Spencer mit dem Rücken zur Wand

Ursprünglich begann ich mit dem Verfassen dieses Artikels bereits Ende Juli, kurz nach dem Xbox Game Showcase Event. Damals lautete der Titel noch “Xbox Game Showcase: Der Master Chief mit dem Rücken zur Wand”. Doch durch unvorhersehbaren Lernaufwand für die anstehenden Klausuren war ich gezwungen, den Artikel erst einmal unfertig beiseite zu legen. Als ich mich dann daran setzte, diesen zu vollenden und mir meine Enttäuschung über den Gameplay-Reveal von Halo Infinite von der Seele schreiben wollte, war bereits alles anders. Weiterlesen…


Trackmania: Eine Rutschpartie zwischen nötigem Fortschritt und neuem Unsinn

Trackmania Banner

Es ist ziemlich egal, welches Jahr wir schreiben oder welche Spiele gerade topaktuell und in aller Munde sind – Trackmania wird für mich ähnlich wie World of Warcraft, Counter-Strike und Minecraft einfach immer „da“ sein. Meine erste Zeitenjagd im serientypischen Stadion mit sattgrünem Rasen und skuril-futuristschen Strecken ohne Bezug zur Realität beging ich damals tatsächlich noch auf einem Röhrenmonitor. Später folgten dann Events mit vielen mir bekannten Kontrahenten, bei denen die Hatz nach der Bestzeit natürlich noch viel motivierender war. Die Serienableger, die neues wagten, wurden von mir zumeist gekonnt ignoriert. Das neueste Trackmania besinnt sich nun wieder auf alte Stärken und könnte damit genau meinen Geschmack treffen. Weiterlesen…


Wreckfest: Mit brachialer Gewalt im Angriff auf den FlatOut-Thron

Wreckfest Banner

Obwohl Rennspiele nicht mein Lieblingsgenre sind, konnte mich eine Reihe immer besonders gut unterhalten. Nicht etwa wegen einer besonders komplexen Fahrphysik oder einer großen Anzahl an detailgetreuen realen Vehikeln – FlatOut begeisterte vor allem durch die chaotischen Crashs und das Fahren ohne Regeln. In den Rennen galt zumeist das Gesetz des Stärkeren und rücksichtsvolle Spieler sahen sich schnell auf dem Dach liegend im Graben neben der Strecke. Wreckfest tritt nun in FlatOuts Fußstapfen und will das alte Gefühl wiederbeleben. Ist das heutzutage noch zeitgemäß und spaßig? Weiterlesen…